Interkulturelle Elternmentoren

Die Kommunen Blaubeuren und Munderkingen nehmen nun am landesweiten Programm der „Interkulturellen Elternmentoren und Elternmentorinnen“ der Gemeinnützigen Elternstiftung Baden-Württemberg teil. Das Angebot wird bereits seit einigen Jahren sehr erfolgreich in der Stadt Ehingen durchgeführt und ist jetzt auf zwei weitere Kommunen im Alb-Donau-Kreis adaptiert worden. An vier Samstagen im April und Mai haben die angehenden Interkulturellen Elternmentoren und Elternmentorinnen die Schulung für „Interkulturelle Elternmentoren und Elternmentorinnen“ absolviert, die die Elternstiftung in Kooperation mit der Bildungsregion Alb-Donau-Kreis sowie dem Staatlichen Schulamt Biberach durchgeführt hat.
Zum Abschluss erhielten die 10 ausgebildeten „Interkulturellen Elternmentoren und Elternmentorinnen“ ihre Urkunden im Rahmen einer feierlichen Zertifikatsübergabe.
Interkulturelle Elternmentoren und Elternmentorinnen setzen sich für eine gute Zusammenarbeit von Bildungseinrichtungen und Eltern mit Zuwanderungsgeschichte ein und werden auf vielfältige Weise aktiv: Sie begleiten zu Elterngesprächen, beraten neu zugezogene Familien in Bildungsfragen, unterstützen bei Infoveranstaltungen für Eltern, initiieren Elterncafés, etc.

Die Interkulturellen Elternmentoren und Elternmentorinnen werden von sogenannten lokalen Koordinatoren in der jeweiligen Kommune in ihrem Einsatz begleitet. In der Stadt Ehingen übernimmt diese Aufgabe die Integrationsbeauftragte Dr. Ursula Helldorff, in der Verwaltungsgemeinschaft Munderkingen die Integrationsbeauftragte Beate Kast und in der Stadt Blaubeuren die Flüchtlingsbeauftragte Hanna Schneider. An sie können sich Eltern und Vertreter und Vertreterinnen von Bildungseinrichtungen wenden, wenn sie eine Unterstützung durch die Interkulturellen Elternmentoren und Elternmentorinnen wünschen.

Die Gemeinnützige Elternstiftung Baden-Württemberg ist eine Stiftung gemeinnützigen Zweckes. Ihr Ziel ist die Stärkung der Zusammenarbeit von Bildungseinrichtungen und Eltern. Zu diesem Zweck bietet sie unter anderem Schulungen für Elternvertreter und Vertreterinnen und Elternmentoren an. Die Schulungen für Interkulturelle Elternmentoren und Mentorinnen werden gefördert durch das Ministerium für Soziales und Integration.

Mehr Informationen finden Sie hier:
https://www.elternstiftung.de/index.php?id=interkulturelle_mentoren0