Beförderung mit Privat-Pkw

  • Sind keine oder unzumutbare Verbindungen im Öffentlichen Personennahverkehr zwischen Ihrem Wohnort und der besuchten Schule vorhanden, kann eine Beförderung im privaten Pkw vom Alb-Donau-Kreis bezuschusst werden. Dieser Einsatz eines Pkw muss spätestens 4 Wochen nach Beginn der Beförderung beim Schulsekretariat beantragt werden. Verwenden Sie dazu das Formular: Antrag zum Einsatz privater Kraftfahrzeuge (26,6 KB).

  • Bei diesen und weiteren allgemeinen Fragen zur Schülerbeförderung wenden Sie sich bitte an:

    Frau Andrea Ventriglia
    Schillerstraße 30
    Zimmer 1D-05
    89077 Ulm

    Tel. (0731) 185 1305
    Fax. (0731) 185 22 1305
    Email: andrea.ventriglia@alb-donau-kreis.de