Internationaler Dolmetscherpool Alb-Donau-Kreis (IDA)

Im Jahr 2017 wurde der Internationale Dolmetscherpool Alb-Donau-Kreis geschaffen, um Menschen bei Beratungs- und Dienstleistungsangeboten sprachlich begleiten zu können.
 
Behörden und soziale Institutionen aus dem Alb-Donau-Kreis können sich bei der Integrationsbeauftragten des Landkreises (Kira Reich) registrieren lassen, um dann die Hilfe ehrenamtlich Dolmetschender für Beratungsgespräche in Anspruch nehmen zu können.

Hier können ehrenamtliche Dolmetschende eingesetzt werden:

  • Soziale Beratungsgespräche (zum Beispiel im Integrationsmanagement, soziale Beratung in den Gemeinschaftsunterkünften, Gespräche des Jugendamts, Schwangerschaftsberatung, Beratung im Frauenhaus, Beratung zur beruflichen Anerkennung etc.)
  • Eltern- und Aufnahmegespräche in Kindergärten und Schulen
  • Weitere Themen in Absprache

Hier können keine ehrenamtlichen Dolmetschenden eingesetzt werden:

  • Gespräche im medizinischen und juristischen Kontext (zum Beispiel Arzttermine, Termine zur Vaterschaftsanerkennung, Sorgeerklärung oder Eheschließung)
  • Schriftliche Übersetzungen
  • Anfragen von Privatpersonen

In diesen Fällen wenden Sie sich bitte an entsprechende Berufsdolmetschende. Eine Übersicht beeidigter Dolmetscherinnen und Dolmetscher bzw. Übersetzerinnen und Übersetzer finden Sie beispielsweise unter

Informationen für Einsatzstellen   

Die passwortgeschützte Liste der ehrenamtlichen Dolmetschenden kann von externen Institutionen, für welche der Zugang freigegeben wurde, hier (XLSX | 49,5 KB) abgerufen werden.

Ab 1. August 2023 werden Bestätigungen über durchgeführte Dolmetschereinsätze online übermittelt. Bitte beachten Sie, dass nur Einsätze, welche vorab mit der Integrationsbeauftragten abgesprochen und genehmigt wurden, ausgezahlt werden können.

Online-Bestätigung eines Dolmetschereinsatzes

Informationen für ehrenamtlich Dolmetschende  

Besonders gesucht werden aktuell folgende Sprachen: Arabisch, Farsi/Dari, Rumänisch, Bulgarisch, Tigrinya, Albanisch. Grundsätzlich sind alle Sprachen herzlich willkommen!
 
Für Rückfragen steht Ihnen Frau Reich jederzeit gerne zur Verfügung:
 
Kira Reich
Integrationsbeauftragte
Landratsamt Alb-Donau-Kreis
Fachdienst Flüchtlinge, Integration, staatliche Leistungen
Schillerstraße 30, 89077 Ulm
Tel.: 0731/185-4361
E-Mail: kira.reich@alb-donau-kreis.de