BAföG - Ausbildungsförderung für Schüler

Ziel des BAföG ist es, jedem jungen Menschen die Möglichkeit zu geben, unabhängig von seiner sozialen und wirtschaftlichen Situation eine Schulausbildung zu absolvieren, die seinen Fähigkeiten und Interessen entspricht. Eine qualifizierte Ausbildung soll nicht an fehlenden finanziellen Mitteln des Auszubildenden, seinen Eltern oder seines Ehegatten scheitern. 

Das Angebot kann von Schülern in Anspruch genommen werden, die

  • eine förderungsfähige Ausbildung absolvieren,
  • die persönlichen Förderungsvoraussetzungen erfüllen,
  • und bei denen der Ausbildungsbedarf nicht durch das eigene Vermögen und Einkommen sowie der Einkünfte des Ehegatten und der Eltern gedeckt ist.

Weitere Informationen erhalten Sie bei unserem Amt für Ausbildungsförderung und unter www.bafög.de.

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung bietet gemeinsam mit dem Deutschen Studentenwerk zusätzlich eine gebührenfreie Hotline zum BAföG an; Telefonnummer: (0800) 22 36 341.