Ehrenamtliche Familienunterstützung

Familienpaten/Familienbegleiter bieten Schwangeren und Familien mit Kindern im Alter von 0 bis 3 Jahren ehrenamtlich ihre Unterstützung an. Sie leisten vielfältige praktische Unterstützung im Familienalltag und geben Hilfestellungen z.B. beim Einkaufen oder der Haushaltsorganisation. Sie helfen beim Ausfüllen von Anträgen oder unterstützen bei der Gesundheitsfürsorge z.B. durch die Begleitung zu Arztterminen. Sie können auch bei der Kinderbetreuung unterstützen.
Der jeweilige Auftrag wird individuell zwischen der Familie und den Familienpaten/-begleitern abgesprochen. Die Ehrenamtlichen besuchen die Familie ein bis zweimal wöchentlich für ca. zwei Stunden. Sie werden speziell für den Einsatz in Familien geschult und treffen sich regelmäßig zu Austauschtreffen. Das Angebot der Ehrenamtlichen Familienunterstützung ist für die Familien kostenlos. Es bedarf keines Antrages.
Diese Art der Hilfe wird sowohl von der Caritas (Familienbegleiter) als auch von der Beratungsstelle für Schwangerschaftsfragen und Familienplanung (Familienpaten) angeboten. Sie unterscheiden sich nur im Namen. Interessierte Familien können sich für dieses Angebot an die Frühen Hilfen wenden oder direkt an die beiden Anbieter. 

Ansprechpartnerin:

Rita Ziegler-Hermann
Telefon 0731/ 185-4328
rita.ziegler-hermann@alb-donau-kreis.de