Austellungen im Haus des Landkreises

Ausstellung "Die Welt in Klein" im Haus des Landkreises - Eröffnung am 30. Juni

Die Eisenbahnfreunde Schelklingen gehen immer mal wieder neue Wege um das Hobby Modelleisenbahn und ihren Verein in der Öffentlichkeit positiv darzustellen. Deshalb haben Sie sich beim Landratsamt Alb-Donau-Kreis beworben, im Zyklus der jährlichen Kunstausstellungen das kreative und durchaus auch künstlerische Hobby um die kleinen Eisenbahnen und den damit verbundenen Modellbau zu präsentieren.
   
Der Kontext einer Kunstausstellung soll das oft etwas abschätzig bewertete Image der Eisenbahner verbessern und bei den Besuchern das Bewusstsein schärfen, dass insbesondere der Landschaftsbau für eine Modelleisenbahnanlage eine gestalterische, kreative und damit auch künstlerische Tätigkeit ist. Wer sich die verwendeten Materialien und die Techniken genauer ansieht, wird die Nähe zur Malerei, zum Zeichnen sowie zur plastischen Kunst erkennen.

Unter dem Motto „Die Welt in Klein“ wird in 12 Vitrinen, auf ca. 20 Plakaten und durch eine Diashow mit Ausschnitten aus den Vereinsanlagen der Bau einer Modellanlage mit all seinen Facetten dokumentiert.

Die Eisenbahnfreunde Schelklingen versprechen sich dadurch, neue Personengruppen anzusprechen, die bisher noch wenig oder keine Berührungspunkte mit der Modelleisenbahn hatten oder bei denen diese schon lange zurückliegen. Die Modelleisenbahn salonfähig zu machen, ist ein Beitrag zur Nachwuchsgewinnung in allen Altersbereichen für unser wunderbares Hobby.

Die Eröffnung der Ausstellung findet im Rahmen eines kleinen Festaktes am Sonntag, 30. Juni 2019, um 11:00 Uhr statt. An diesem Tag werden zwei kleine Anlagen mit Fahrbetrieb ausgestellt.

Die Öffnungszeiten sind Montag bis Mittwoch und Freitag von 8:00 – 12:30 Uhr Donnerstag von 8:00 - 17:30 Uhr.

Weitere Details können Sie dem Flyer (190,8 KB)entnehmen.

Ansprechpartner

Landratsamt Alb-Donau-Kreis
Diana Scuderi
Schillerstraße 30
89077 Ulm
Telefon 0731/185-1211
diana.scuderi@alb-donau-kreis.de

Die Öffnungszeiten:

Montag bis Freitag:
8 bis 12:30 Uhr

Donnerstag:
8 bis 17:30 Uhr

Weitere Termine sind auf Anfrage möglich (Telefon 0731/185-12 11)