Europäischer Sozialfonds: Regionale Arbeitsmarktstrategie

Die REACT-EU Initiative

Die COVID-19-Pandemie hat auch in Baden-Württemberg das Wirtschaftswachstum und die Beschäftigung deutlich negativ beeinflusst. Die unmittelbaren und mittelbaren Auswirkungen werden in den nächsten Jahren deutlich zu spüren sein.
 
Vor diesem Hintergrund hat die EU-Kommission u.a. die Initiative REACT-EU (Recovery Assistance for Cohesion and the Territories of Europe) im Rahmen des Ziels „Investition in Wachstum und Beschäftigung“ entwickelt. Damit stellt die Europäische Union zusätzliche Mittel zur Verfügung, um die Folgen der COVID-19-Pandemie abzumildern. Sie sollen zu einer ökologischen, digitalen und stabilen Erholung der Wirtschaft beitragen und eine Brücke zur Förderperiode 2021-2027 bilden.

Weitere Informationen zur regionalen Förderung aus REACT-EU Mitteln finden Sie im REACT-EU Grundlagenpapier und der REACT-EU Ausschreibung.