Bachelor of Arts - Soziale Arbeit

Studienrichtung Soziale Dienste der Jugend-, Sozial- und Familienhilfe

Der Beruf für Leute, die gerne anderen Menschen helfen und beraten.

Voraussetzungen: Abitur, fachgebundene Hochschulreife oder Fachhochschulreife i. V. m. einem Eignungstest bei der Dualen Hochschule Baden-Württemberg in Heidenheim
Dauer: 3 Jahre
Beginn: 1. Oktober des Jahres
Bewerbungsfrist: 15. September des Vorjahres
Inhalte:
  • Die praktische Ausbildung findet im Dezernat Jugend und Soziales statt. Sie erhalten Kenntnisse bei der Arbeit an sozialen Brennpunkten dieser Gesellschaft, werden mit den Ursachen sozialer Probleme vertraut gemacht und lernen das Entwickeln von Lösungsmöglichkeiten für einzelne Menschen, Behörden und Organisationen. Sie unterstützen, beraten und betreuen Menschen überall dort, wo diese sozial eingeschränkt sind und ihren Alltag nicht mehr alleine bewältigen können (z. B. Strafvollzug, körperliche oder geistige Behinderung, Suchtprobleme, Schulden oder Arbeitslosigkeit).
  • Das Studium findet an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg in Heidenheim statt.
  • Theorie und Praxis im 3-monatigen Wechsel.
Prüfungen:
  • Studienbegleitende und abschließende Klausuren, Referate mit Hausarbeiten und mündliche Prüfungen
  • Bachelorarbeit mit Kolloquium
Vergütung:
  • 1. Ausbildungsjahr 1.018,26 €
  • 2. Ausbildungsjahr 1.068,20 €
  • 3. Ausbildungsjahr 1.114,02 €
Tätigkeiten nach der Ausbildung:
  • Soziale Dienste in der Verwaltung
  • Schulsozialarbeit
  • Arbeit mit Kindern und Jugendlichen oder älteren Menschen
  • Arbeit mit Suchtkranken

Weitere Informationen erhalten Sie bei den Tipps zur Bewerbung und unter Wissenswertes.

Außerdem erhalten Sie auch Auskünfte bei einer der Dualen Hochschulen Baden-Württembergs unter www.dhbw-heidenheim.de