Sie befinden sich hier:
Start > Dienstleistungen A-Z > Menschen mit Behinderung > Freizeitwegweiser

Freizeitwegweiser für Kinder und Jugendliche mit Behinderungen



Das Landratsamt Alb-Donau-Kreis hat im Rahmen eines Projektes einen Freizeitwegweiser für Kinder und Jugendliche mit Behinderungen sowie deren Eltern herausgegeben. An dem Wegweiser haben Schülerinnen, Schüler und pädagogische Fachkräfte der Gustav-Werner-Schule (Ulm) und der Schmiechtalschule (Ehingen) mitgewirkt. Diese Wegweisermappe ist in "Leichter Sprache" geschrieben und richtet sich unmittelbar an die Kinder und Jugendlichen selbst. Sie enthält zahlreiche Tipps zur Freizeitgestaltung unter dem Aspekt der Inklusion.

Als Lotse durch diesen Wegweiser fungiert der Junge Ben. Er führt die jungen Leserinnen und Leser in fünf Schritten durch diesen Wegweiser. Er hilft bei der Frage, welche Interessen das jeweilige Kind oder der jugendliche Leser hat. Anhand einzelner so genannter Wahlkarten kann sich dann jede und jeder seine Schwerpunkte für die Freizeitgestaltung heraussuchen. Schließlich hilft der Wegweiser bei der Frage, wo man die entsprechenden Freizeitangebote findet – etwa über das örtliche Rathaus, im Sportverein, die Jugendfeuerwehr oder eine kirchliche Freizeitgruppe.

Der Freizeitwegweiser enthält für jeden Abschnitt auch spezielle Seiten für die Eltern. Dort gibt es Informationen, wie sie ihr Kind am besten bei der Suche nach einer sinnvollen Freizeitbeschäftigung helfen und unterstützen können.

  >> Freizeitwegweiser als PDF




<< zum Seitenanfang