Coronavirus: 5 neue bestätigte Fälle in Ulm, Dornstadt und Langenau

Gesundheitsamt steht in engem Austausch mit den Städten und Gemeinden

Nach dem ersten bestätigten Corona-Fall im Stadtkreis Ulm vom 2. März ist bei fünf weiteren Personen das Coronavirus durch einen Test in der Universitätsklinik Ulm nachgewiesen worden. Alle befinden sich in häuslicher Isolierung

Bei den positiv getesteten Personen handelt es sich um zwei männliche Erwachsene (48 und 53 Jahre) sowie um den 12-jährigen Jungen aus Ulm, der bereits gestern Abend bestätigt wurde und der seit der Rückkehr aus dem Urlaub die Schule nicht aufgesucht hat. Einer der beiden Erwachsenen lebt in Ulm, einer in Dornstadt. (Anmerkung: Im Falle von Dornstadt handelt es sich lediglich um eine Korrektur der Wohnsitznennung; die Betroffenen sind, wie gestern berichtet, seit dem 2. März in häuslicher Isolierung.) Diese drei Personen waren mit der 45-jährigen Ulmerin, bei der am 2. März das Virus bestätigt wurde, auf einem gemeinsamen Skiurlaub in Südtirol.

Heute wurde durch Testung in der Universitätsklinik Ulm bei zwei männlichen Erwachsenen (56 und 19 Jahre) aus Langenau ebenfalls nach Rückkehr aus einem Urlaub in Südtirol das Coronavirus nachgewiesen. Die insgesamt fünfköpfige Familie befindet sich in häuslicher Quarantäne. Die betroffenen Personen werden dort, soweit noch nicht getestet, von einem Arzt aufgesucht, veranlasst durch die Gesundheitsbehörde. Dort werden die Abstriche vorgenommen - für eine Testung in der Uniklinik. Umfeldermittlungen hinsichtlich weiterer Kontaktpersonen laufen.
„Wir arbeiten mit den Städten Ulm, Dornstadt und Langenau eng und vertrauensvoll zusammen und stehen auf allen Ebenen in permanentem Austausch“, sagte Dr. Barbara Unger, die Leiterin des Fachdienstes Gesundheit im Landratsamt.

Informationshotline

Für Anfragen in Zusammenhang mit dem Coronavirus hat das Landratsamt Alb-Donau-Kreis eine Hotline geschaltet. Sie ist Montag bis Freitag von 8:30 bis 16 Uhr unter der Telefonnummer 0731 185-1050 erreichbar, am Samstag und Sonntag von 9 bis 16 Uhr.