Alle Dienststellen der Kreisverwaltung ab Dienstag, 17. März, geschlossen

Dienststellen weiter per Telefon, E-Mail oder Post erreichbar

Als Maßnahme des Infektionsschutzes für die Bevölkerung schließt das Landratsamt Alb-Donau-Kreis ab morgen, Dienstag (17. März) seine Dienststellen in Ulm und in Ehingen für den öffentlichen Publikumsverkehr. Das gilt auch für die Gemeinsame KFZ-Zulassungsstelle des Alb-Donau-Kreises und der Stadt Ulm.

„Wir übernehmen damit Verantwortung für die Gesundheit unserer Kundinnen und Kunden sowie unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter“, sagte Landrat Heiner Scheffold. „In dieser schwierigen Situation muss unsere Kreisverwaltung aber für die Bürgerinnen und Bürger im Landkreis arbeits- und handlungsfähig bleiben. Deswegen kommen wir in unser aller Interesse um diese Einschränkungen nicht herum,“ erklärte Scheffold.
 
Die Dienststellen sind weiterhin per Telefon, E-Mail und Post erreichbar und werden die notwendigen Dienstleistungen über diese Wege erbringen. Der Fokus liegt dabei auf Dienstleistungen, die durch einen gesetzlichen Leistungsanspruch begründet sind. Persönliche Termine finden nur noch nach vorheriger Terminvereinbarung statt.
 
Diese Regelung betrifft alle Dienststellen des Landratsamtes in Ulm (Schillerstraße 30, Wilhelmstraße 23-25 sowie Wilhelmstraße 22) sowie in Ehingen (Hauptstraße 41 und Sternplatz 5). Eingeschlossen ist auch die Gemeinsame Dienststelle Flurneuordnung in Ehingen (Hauptstraße 25). Die Kreismedienzentren in Ulm und Ehingen bleiben ab Dienstag ebenfalls geschlossen.

Die wichtigsten Nummern des Landratsamts für telefonische Kontakte sind:

Kfz-Zulassung in Ulm und Ehingen: Telefon 0731/185-1444
Bereits online gebuchte Termine in den Zulassungsstellen in Ulm und Ehingen bleiben bestehen.
 
Führerscheinstelle in Ulm: Telefon 0731/185-1446
Führerscheinstelle in Ehingen: Telefon 07391/779-2434
 
Ausländerbehörde in Ulm: Telefon 0731/185-1901
Asyl (einschl. Verpflichtungserklärungen): Telefon 0731/185-1900
Ausländerbehörde in Ehingen: Telefon 07391/779-2425 oder -2415
 
Dezernat Jugend und Soziales in Ulm: Telefon 0731/185-4385 oder -4399
Dezernat Jugend und Soziales in Ehingen: Telefon 07391/779-2455
 
Telefonzentrale in Ulm: Telefon 0731/185-0

Telefonische Erreichbarkeit:
Montag bis Mittwoch  8 bis 16 Uhr
Donnerstag                8 bis 17:30 Uhr
Freitag                       8 bis 12:30 Uhr