Wie kann ich mich und andere schützen?

Um sich und andere vor einer Ansteckung mit dem Coronavirus zu schützen, sollten Sie die AHA+A+L-Regel (Abstand, Hygiene, Alltagsmaske, Corona-Warn-App, Lüften) beachten. Außerdem ist es sinnvoll, wenn jeder seine Kontakte so weit wie möglich beschränkt. Ein Merkblatt zu den AHA+A+L-Regeln finden Sie bei der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung. Praktische Tipps für Alltagsmasken gibt es auf diesem Merkblatt der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung.

Meiden Sie Situationen, in denen ein größeres Ansteckungsrisiko besteht. Dazu zählen: geschlossene Räume mit schlechter Belüftung, Gruppen/Gedränge und Gespräche ohne Abstand. Genau erklärt ist das auf diesem Flyer der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung.

Corona-Bürgertelefon des Landratsamtes

Das Corona-Bürgertelefon ist erreichbar von Montag bis Donnerstag 8.30 bis 16 Uhr, Freitag von 8.30 bis 12.30 Uhr unter der Telefonnummer 0731 185-1050.

Ärztlicher Bereitschaftsdienst

Wenn Sie am Wochenende medizinische Hilfe benötigen, können Sie sich vom Festnetztelefon an den ärztlichen Bereitschaftsdienst unter der Rufnummer 116 117 wenden. Bei lebensbedrohlichen Notfällen wählen Sie bitte den Notruf 112.