Bildungsvertrag Bachelor of Engineering - Bau-Projektmanagement Vertiefte Praxis

Die Studienkooperation ist eine neue Form des finanziell unterstützten Studiums und für Leute, die ihr erlerntes theoretisches Wissen zeitnah in der Praxis anwenden möchten.

Voraussetzungen:
  • Abitur oder Fachhochschulreife, ein dreimonatiges Vorpraktikum mit Tätigkeit auf Baustellen in baubezogenen Berufen bis spätestens zum Ende
    des 1. Studienabschnitts.
  • Zulassung durch die Hochschule Biberach
  • Technisches und mathematisches Interesse und Freude daran sich mit rechtlichen Sachverhalten auseinanderzusetzen.
Dauer:
  • 4 Jahre (8 Semester)
Prüfungen:
  • Studienbegleitende und abschließende Klausuren, Referat mit Hausarbeiten und mündliche Prüfungen
  • Bachelorarbeit mit Kolloquium
Vergütung:
  • 1. Ausbildungsjahr 1.068,26 €
  • 2. Ausbildungsjahr 1.118,20 €
  • 3. Ausbildungsjahr 1.164,02 €
  • 4. Ausbildungsjahr 1.227,59 €
Inhalte:
  • Die praktische Ausbildung findet in unseren Fachdiensten Straßen, Finanzen, Liegenschaften und Vergabe, Umwelt- und Arbeitsschutz, Abfallwirtschaft sowie Bauen, Brand- und Katastrophenschutz statt. Sie lernen anhand konkreter Projekte die vielfältigen Tätigkeiten unserer Fachdienste kennen und bearbeiten nach anfänglicher Unterstützung einfache Vorhaben selbstständig.
  • Das Studium findet an der Hochschule Biberach statt.
Tätigkeiten nach der Ausbildung: 
  • Sie können als technische und kaufmännische Projektleitung und Bauprojektsteuerung eingesetzt werden.
  • Sie nehmen Aufgaben wie die Planung der Finanzierung, Erarbeitung von Projektzielen, Gestaltung der Projektstruktur wahr und haben die Entscheidungsbefugnis sowie die Verantwortung für diese Projekte.
Ablauf:
  • Während der Studienzeiten, wie Vollzeitstudierende, an der Hochschule
  • Während der vorlesungsfreien Zeiten und im 3. und 6. Semester beim Landratsamt Alb-Donau-Kreis.
Weitere Informationen:
www.hochschule-biberach.de