Coronavirus: Aktueller Sachstand und weitere Vorgehensweise des Gesundheitsamts, der Kommunen und des Universitätsklinikums

Das Gesundheitsamt ist Gesundheitsbehörde für mehr als 320.000 Bürgerinnen und Bürger – im Alb-Donau-Kreis und im Stadtkreis Ulm. Gesundheitsschutz der Bevölkerung nehmen wir sehr ernst – das steht stets im Mittelpunkt unserer Aufgaben als öffentlicher Gesundheitsdienst.

Im Vordergrund steht der Schutz unserer Bevölkerung vor der Ausbreitung der Infektion. Das ist die zentrale Aufgabe des öffentlichen Gesundheitsdienstes. Die Isolierung der Betroffenen und der unmittelbaren Kontaktpersonen ist dabei zentral wichtig für den Bevölkerungs- und Infektionsschutz.
 
Die individualmedizinische Beratung einzelner Personen muss deshalb als Service zurückstehen; dies ist die Aufgabe der niedergelassenen Ärzte.
 
Infektionsschutz in dieser Situation heißt auch Eigenverantwortung, etwa beim Umgang mit Hygieneregeln, wenn man sich im öffentlichen Raum aufhält (ob im Museum, im Restaurant, im Kino und wo auch immer). Jede und jeder kann sich verantwortungsvoll verhalten. Wir nehmen die Fragen der Bevölkerung ernst. Aber es gibt keinen Grund zu stark übertriebener Sorge.

Aussage zu aktuellen Fällen (Stand 6.3.2020, 18 Uhr)

Es gibt derzeit 6 bestätigte Infektionen (davon sind 3 in Ulm, 1 in Dornstadt, 2 Langenau). Fünf der Fälle befinden sich in häuslicher Isolation, eine Person befindet sich in der Uniklinik Ulm.

60 Kontaktpersonen sind derzeit in häuslicher Isolation. In der Regel findet eine engmaschige Überwachung der Personen in häuslicher Isolierung durch das Gesundheitsamt statt. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Gesundheitsamts sind in täglichem telefonischen Kontakt zu diesen Personen.

Bürgerinformation über die Hotline

Das Landratsamt Alb-Donau-Kreis hat eine Telefon-Hotline für Rat suchende Bürgerinnen und Bürger aus dem Alb-Donau-Kreis und dem Stadtkreis Ulm eingerichtet. Die Hotline ist Montag bis Freitag von 8:30 bis 16 Uhr und am Samstag und Sonntag von 9 bis 16 Uhr unter der Telefonnummer 0731/185-1050 erreichbar.