Informationen zu Corona-Fällen in Pflegeheimen

Corona-Fall in Ehinger Kindergarten

Im Pflegeheim Dreifaltigkeitshof in Ulm sind sechs Bewohner positiv auf das Coronavirus getestet worden. Leider verstarb im Pflegeheim Clarissenhof in Ulm ein Bewohner, der Covid-19-positiv getestet worden war.

Das Gesundheitsamt im Landratsamt Alb-Donau-Kreis ist weiterhin in engem Kontakt mit den Seniorenzentren bzw. Pflegeheimen, damit die angeordneten Infektionsschutz- und Hygienemaßnahmen konsequent angewandt und umgesetzt werden. Die Kontaktpersonennachverfolgungen laufen. Weitere Testergebnisse stehen noch aus.

Positiver Corona-Fall im städtischen Kindergarten Hehlestraße
 Die Stadt Ehingen und das Landratsamt teilen mit:
Bei einer Mitarbeiterin des städtischen Kindergartens Hehlestraße in Ehingen liegt aktuell ein positives Corona-Testergebnis vor. Betroffen sind zwei Gruppen mit insgesamt 33 Kindern und vier Mitarbeiterinnen. Die anderen beiden Gruppen sind aktuell nicht betroffen, so dass hier der Betrieb regulär fortgeführt werden kann.
 
Nachdem das positive Testergebnis der Mitarbeiterin am Dienstagabend vorlag, hat die Stadtverwaltung Ehingen umgehend die erforderlichen Maßnahmen eingeleitet. Die Informationsketten haben gut funktioniert, so dass noch am Dienstagabend über die Einrichtungsleitung alle Eltern der betroffenen Gruppen und alle betroffenen Mitarbeiterinnen informiert werden konnten. Die erforderlichen Daten wurden an das Gesundheitsamt beim Landratsamt Alb-Donau-Kreis gemeldet. Die Kontaktpersonennachverfolgung durch das Gesundheitsamt läuft.