Bachelor of Arts – Digitales Verwaltungsmanagement (gehobene Beamtenlaufbahn)

Der ideale Beruf für Personen, die sich sowohl für IT als auch für die öffentliche Verwaltung interessieren und die Digitalisierung der öffentlichen Verwaltung sowohl strategisch als auch operativ vorantreiben wollen.

Voraussetzungen:
  • Fachhochschulreife oder Abitur
  • Erfolgreich bestandener "Studierfähigkeitstest DVM" an einer der Hochschulen Kehl oder Ludwigsburg
  • Erfüllung der beamtenrechtlichen Voraussetzungen (Staatsangehörigkeit eines Mitgliedsstaates der EU, gesundheitliche Eignung)
  • Zusage einer Ausbildungsstelle
Dauer: 6 Semester (3 Jahre) inklusive 7 Praxisphasen
Beginn: 1. September des Jahres
Inhalte:
  • Rechtliche Grundlagen der öffentlichen Verwaltung
  • Technische Dimensionen der Digitalisierung
  • Verwaltungsmanagement
  • Digital Leadership
Ausbildungsablauf:
  • Vermittlung der theoretischen Ausbildungsinhalte an der Hochschule für öffentliche Verwaltung Kehl oder Ludwigsburg
  • Praxisphasen in Verbindung mit Fallstudien
  • Erstellung der Bachelorarbeit
  • Übernahme in ein Beamtenverhältnis auf Widerruf ab Studienbeginn
  • Praxisphasen zu Beginn der Semester
Prüfungen:
  • Studienbegleitende und abschließende Klausuren, Referate mit Hausarbeiten und mündlichen Prüfungen
  • Bachelorarbeit mit Kolloquium
Vergütung: Während der gesamten Ausbildung monatlich 1.348,78 €.
Tätigkeiten nach
der Ausbildung:
  • In gehobenen/führenden Positionen in unterschiedlichen Berufsfeldern des öffentlichen Dienstes die digitale Transformation in kommunalen und staatlichen Verwaltungen vorantreiben
  • Tätigkeit in diversen Bereichen der öffentlichen Verwaltung
Bewerbungsverfahren:
(ausschließlich online)
  • Bewerbung ab April bis spätestens 15. Juli (im Jahr des Studienbeginns) online auf der Homepage der Hochschule für öffentliche Verwaltung Kehl oder Ludwigsburg (Bewerbung erfolgt nur an der Hochschule)
  • Bewerber können mehrere Wunschausbildungsstellen angeben
  • Weitere Informationen: hs-kehl.de oder www.hs-ludwigsburg.de
Vorstellung bei der
Ausbildungsstelle:
  • Mit bestandenem Studierfähigkeitstest und erfolgter Online-Bewerbung werden Ihre Bewerbungsunterlagen an uns weitergeleitet (automatisch)
  • Nach Prüfung Ihrer Unterlagen werden Sie (bei Eignung) zu einem Vorstellungsgespräch eingeladen
Zulassung zum Studium:
  • Endgültige Zulassung der Hochschule zum Studium erhält Bewerber nach Ablauf des 15. August (im Jahr des Studienbeginns)
  • Wichtig: ohne Ausbildungsstelle kann Bewerber keinen Studienplatz erhalten

Auskünfte erhalten Sie auch bei den Hochschulen unter www.hs-kehl.de oder www.hs-ludwigsburg.de.