Startseite
Schriftgröße anpassen:  Schriftart verkleinern Schriftart vergrößern Schriftgröße zurücksetzen
Sie befinden sich hier:
Start > Landratsamt > Kreisarchiv > Landkreise

Altkreise (1938 - 1972)








Landkreis Biberach (1946 - 1972)

Enthält nur 23 Akten über die 1973 vom Landkreis Biberach dem Alb-Donau-Kreis zugewiesenen Gemeinden Unter- und Oberbalzheim von 1946 - 1972.

Umfang: 0,1 Regalmeter.

Bestände in anderen Archiven: Kreisarchiv Biberach und Staatsarchiv Sigmaringen (Bestand Wü. 65/5).

^^^ nach oben ^^^^


Landkreis Ehingen (1938 - 1972)

Der Bestand ist erschlossen. Die Jahre 1939 bis 1945 sind wegen Vernichtung von Unterlagen bei Kriegsende nur schlecht dokumentiert.

Umfang: etwa 150 Regalmeter.

Bestände in anderen Archiven: Staatsarchiv Sigmaringen (Bestand Wü. 65/9).

^^^ nach oben ^^^^


Landkreis Münsingen (1938 - 1972)

Enthält: Akten über die Gemeinden Ennabeuren, Feldstetten, Gundershofen, Hütten, Ingstetten, Justingen, Laichingen, Sondernach, Sontheim und Westerheim. Diese Gemeinden kamen 1973 vom Landkreis Münsingen zum Alb-Donau-Kreis.

Besonderes:
  • Gemeindevisitationen
  • Personalakten der Bürgermeister
  • Stadterhebung von Laichingen 1950
  • Wiederaufbau von Westerheim 1945 - 1951
Umfang: 9 Regalmeter.

Bestände in anderen Archiven: Kreisarchiv Reutlingen und Staatsarchiv Sigmaringen (Bestand Wü. 65/20).

^^^ nach oben ^^^^


Landkreis Ulm (1938 - 1972)

Enthält: Der Bestand ist erst teilweise erschlossen. Vorrangig werden die Akten aus der Zeit des 2. Weltkriegs bearbeitet.

Besonderes:
  • Vollständige Kartei der Zwangsarbeiter und Ausländerakten 1939 - 1945
Umfang: etwa 250 Regalmeter.

Bestände in anderen Archiven: im Staatsarchiv Ludwigsburg (Bestand FL 20/17).

^^^ nach oben ^^^^




<< zum Seitenanfang